Sustain

Der Sustain bezeichnet das Ausklingen und dessen Verhalten. Wenn man im E-Gitarren-Milieu vom Sustain spricht, spricht man entweder von dessen Dauer bzw. Länge oder dessen Sound bzw. „Fettigkeit“.

Klingt die Gitarre nach dem Anschlagen lange aus, spricht man von einem langen Sustain. Klingt sie kurz aus, von einem kurzen.

Der Sound des Sustains wird im allgemeinen Sprachgebrauch meist in „Fettheit“ angegeben. Beispiel: „Alter, der Muff hat einen fetten Sustain.“

Fazit: Spricht man vom Sustain, spricht man von den Ausklingeigenschaften eines Instruments, Amps, Pedals etc. Dabei unterscheident man Länge und Sound des Sustains.